Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Vom An-sich-Glauben und Nichtaufgeben: Eskil & Trinidad

31. Juli 2020
Vom An-sich-Glauben und Nichtaufgeben: Eskil & Trinidad

Der elfjährige Eskil hat es nicht leicht: Weil er ständig umziehen muss, fühlt er sich nirgendwo richtig zu Hause. Noch dazu hat sein alleinerziehender Vater nur wenig Zeit für ihn und schickt ihn lieber zum Eishockeyspielen, was Eskil gar keinen Spaß macht. Am liebsten wäre Eskil bei seiner Mutter in Dänemark. Doch die ist an Depression erkankt und kann sich nicht um ihn kümmern. Als ihm aber die schrullige Frau Trinidad begegnet, ändert sich das Leben des Jungen schlagartig. Denn Eskil und Trinidad teilen die gleiche Leidenschaft: Die Schifffahrt. Mit Eskils Hilfe baut Trinidad sogar ein eigenes Boot, mit dem sie ferne Länder bereisen möchte. Begeistert beschließt Eskil, sie zu begleiten. Schließlich könnte er auf diesem Weg zu seiner Mutter gelangen. Doch schlussendlich finden Eskil und sein Vater wieder zusammen und Trinidad erfüllt sich ihren großen Traum alleine. Voller Zuversicht sind die ungleichen Freunde letztlich sicher, den richtigen Weg für sich gefunden zu haben.

Von Freundschaft und Selbstverwirklichung

Mit seiner spannenden Geschichte, seinen authentischen Figuren und der optimistischen Stimmung beschert „Eskil & Trinidad: Eine Reise ins Paradies“ Kindern ab 8 Jahren genauso wie Eltern und größeren Geschwistern ein warmherziges und anregendes Filmerlebnis. Der preisgekrönte Spielfilm vermittelt gleich mehrere, bewegend vorgetragene Botschaften. So ist die außergewöhnliche Freundschaft zwischen Eskil und Trinidad besonders schön anzusehen: Die ungleichen Freunde helfen und unterstützen sich gegenseitig und beweisen dabei, dass es in Ordnung ist, anders zu sein und sich selbst treu zu bleiben. Um ihre Ziele und Träume zu verwirklichen, gehen die Protagonisten mit viel Zuversicht und Hoffnung ans Werk und werden so zu tollen Mutmachern und Vorbildfiguren für Kinder. Auch schwierige Themenfelder, wie unter anderem die Rolle der an Depression erkrankten Mutter, werden kindgerecht und verständlich erklärt, ohne dabei zu überfordern. „Eskil & Trinidad: Eine Reise ins Paradies“ läuft derzeit beim Streaming-Anbieter Amazon Prime.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang