Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Wiedersehen in der Wohngemeinschaft

06. Juli 2018
Wiedersehen in der Wohngemeinschaft

Vier Wochen sturmfrei, ohne Eltern, mit einem fest vorgegebenen Budget und völlig auf sich allein gestellt. Auf dieses Abenteuer des Erwachsenwerdens lassen sich die jugendlichen Teilnehmer der ZDF-Doku-Soaps „Die Jungs-WG“ und „Die Mädchen-WG“ nun seit fast zehn Jahren ein. Anlässlich des Jubiläums treffen sich die Teilnehmer der ersten Staffel erneut vor der Kamera, um unter gleichen Bedingungen gemeinsam Zeit in einer Wohngemeinschaft zu verbringen. My, Janina, Alina, Paolo, Aaron und Alexey sind inzwischen junge Erwachsene, studieren oder erlernen Berufe. Für die Serie beziehen sie zusammen ein Loft, blicken zurück auf die Highlights der ersten Staffel und vergleichen: Haben sich ihre Ansichten und Wünsche seitdem verändert? Wie denken sie heute sie über große Themen wie Liebe, Freundschaft und Karriere? Außerdem gilt es wieder, neben den alltäglichen Herausforderungen des WG-Lebens auch besondere Aufgaben zu meistern: Diesmal führen sie die jungen Erwachsenen als Models auf den Laufsteg oder als Praktikanten in ein Bestattungsunternehmen.

Die Doku-Serie „Die Wohngemeinschaft“ wurde im Auftrag des ZDF gedreht. In insgesamt 20 zehnminütigen Folgen bietet sie einen Einblick in den WG-Alltag junger Erwachsener. Themen wie Liebe, Freundschaft und Karrierewünsche sprechen vor allem ältere Kinder an. Auch für die speziellen Aufgaben der jungen Leute, wie Praktika in eher ungewöhnlichen Berufen, könnten sie sich interessieren. Spannend bleibt bis zuletzt die Frage, ob die Teilnehmer alle Aufgaben meistern und mit dem vorgegebenen Budget auskommen. Die Serie ist auf dem Jugendkanal FUNK auf YouTube verfügbar. Neue Folgen sind immer dienstags und donnerstags ab 16 Uhr unter https://www.youtube.com/channel/UCa5Tb6hVZbNuD0iTnYpJdeg abrufbar.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang