Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Wir sind jetzt: Staffel 2 auf TvNow

06. November 2020
Wir sind jetzt: Staffel 2 auf TvNow

Nach dem Start der Teenie-Serie „Wir sind jetzt“ auf RTL II im vergangenen Jahr legt der Sender mit einer weiteren Staffel nach. Neu ist, dass die neuen Folgen der Serie ausschließlich im kostenpflichtigen Premiumbereich der Plattform TVNow abrufbar sind und nicht im linearen Fernsehprogramm laufen. Inhaltlich schließt die Handlung an der ersten Staffel an: Es geht weiterhin um die 17-jährige Laura, die neben den typischen Problemen des Teenagerlebens nun auch den plötzlichen Tod ihres Freundes und ihre Schuldgefühle verarbeiten muss. Zusammen mit ihrer Clique verbringt sie die Ferien auf dem Campingplatz und möchte sich dort mit wilden Partys von den Geschehnissen ablenken. Doch auch weit weg von zu Hause entkommen die Freunde ihren Sorgen nicht. Sie müssen schnell feststellen, dass es nicht so einfach ist, mit dem Vergangenen klarzukommen.

Problematischer Umgang mit ernsten Themen

Schon die erste Staffel der Serie spricht ältere Kinder mit typischen Teenie-Themen wie Freundschaft, Liebe und Party an und verwebt sie mit ernsten Angelegenheiten. Themen wie Verlust, Fehlgeburt und Essstörungen können Kindern allerdings sehr nahe gehen, zumal sie äußerst dramatisch dargestellt werden. Umso schwerwiegender ist es, dass sie eher oberflächlich behandelt werden und Kindern damit ein verzerrtes Bild vom Umgang mit ernsten Problemen vermitteln. Außerdem kann der Umgang mit sexuellen Themen jüngere Zuschauer schnell überfordern und bei älteren Kindern zweifelhafte Vorstellungen über Sexualität und Beziehungen begünstigen. Auch dass die Beweggründe der Teenager nicht immer nachvollziehbar sind und oftmals unverhältnismäßig wirken, kann sie verunsichern. Kindern unter zwölf Jahren sollte die Serie deshalb nicht zugemutet werden. Derzeit wird wöchentlich eine der vier neuen Folgen „Wir sind jetzt“ auf TvNow veröffentlicht.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang