Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Computerspaß mit pädagogischem Mehrwert

23. Januar 2009
Computerspaß mit pädagogischem Mehrwert

Dass ein Computerspiel spannend und gleichzeitig lehrreich sein kann, wird in Luka und der verborgene Schatz bewiesen. Denn in der preisgekrönten Geschichte geht es nicht nur um einen Schatz, sondern auch um jede Menge Herausforderungen, die das Teenagerdasein so mit sich bringt. Luka muss sich nämlich im Verlauf der abenteuerlichen Geschichte immer wieder gegen die fiese Bande um den Anführer Ronny beweisen. Für die Spielerinnen und Spieler zwischen zehn und 13 Jahren heißt das, sich auch mit Themen wie Gruppendruck, Anerkennung, Mutproben und Drogenkonsum auseinanderzusetzen. Wie schon der Vorgänger Luka und das geheimnisvolle Silberpferd schafft es auch das neue Computerspiel, ohne erhobenen Zeigefinger ein wichtiges Entwicklungsthema von Heranwachsenden spielerisch, aber dennoch ernsthaft aufzubereiten. Die Spiele können kostenlos unter polizei-beratung bestellt oder heruntergeladen werden.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang